BKK Miele Logo

Simonswerk

Bereich:

Disease-Management-Programme (DMP)

Was bedeutet der Begriff „Disease-Management"?

Das englische Wort „disease" bedeutet „Krankheit, Erkrankung". Wörtlich übersetzt bedeu-tet der Begriff „Disease-Management" also „Krankheitsmanagement".

Was sind Disease-Management-Programme?

Bei den sog. „Disease-Management-Programmen" (DMP) handelt es sich um spezielle struk-turierte Programme für chronische Krankheiten.

Man bezeichnet DMP’s auch als „Chronikerprogramme", da die Versorgung und Betreuung chronisch Erkrankter verbessert werden soll. Bei den chronischen Erkrankungen ist ein gut abgestimmtes und kontinuierliches Vorgehen bei der gesundheitlichen Versorgung sehr wichtig, um etwa das Risiko für Komplikationen oder Folgeschäden reduzieren oder vermei-den zu können.

DMP-Programme werden derzeit für Diabetes Typ I und Typ II, Brustkrebs, Koronare Herzkrankheit und Asthma/COPD (chronisch obstruktive Atemwegserkrankungen) angeboten.

Wesentliche Aspekte der DMP, die zu einer Qualitätsverbesserung führen sollen, sind:

– Behandlung nach dem aktuellen Stand der Wissenschaft unter der Berücksichtigung auf der Basis evidenzbasierter Leitlinien bzw. der jeweils besten verfügbaren medizi-nischen Evidenz (einschließlich Medikation)
– Koordination der Behandlung
– Dokumentation und umfassende Qualitätssicherung.

Ihre Vorteile von DMP:

Wenn Sie sich bei Ihrem Arzt in ein Programm einschreiben, ist gewährleistet, dass Sie nach den neusten wissenschaftlichen Erkenntnissen behandelt werden. Ihr Arzt ist verpflichtet, gewisse Leitlinien und insbesondere bestimmte Kontrolltermine einzuhalten. In Zusammenarbeit mit Ihrem Arzt können Sie so dafür sorgen, dass eine optimale Behandlung Ihres Diabetes gewährleistet ist. Besonders in einer frühen Erkrankungsphase ist eine intensive Therapie wichtig, um schlimme Folgeschäden zu vermeiden.

Bitte erkundigen Sie sich vorher, ob Ihr Arzt an dem Behandlungsprogramm teilnimmt.

Nähere Informationen finden Sie auch unter MedPlus.

Ihr Ansprechpartner:

Karsten Reichow
Email: karsten.reichow@bkk-miele.de
Telefon: 05241 / 89 – 2178