BKK Miele Logo

Miele Warendorf

Bereich:

Heil- und Hilfsmittel

Die BKK Miele übernimmt die Kosten für Heil- und Hilfsmittel nach Vertragssätzen bzw. Festbeträgen.

Zu den Heilmitteln gehören beispielsweise Massagen, Bäder, Krankengymnastik und Sprachtherapie. Die Zuzahlung des Patienten beträgt 10% des Mittels zuzüglich 10 Euro je Verordnung.

Ihre Ansprechpartner:

Julia Aasa
Email: julia.aasa@bkk-miele.de
Telefon: 05241 / 89 – 2171

Anna-Lena Baum
E-Mail: anna-lena.baum@bkk-miele.de
Telefon: 05241/89-2172

Verena Wiefel
E-Mail: verena.wiefel@bkk-miele.de
Telefon: 05241 / 89 – 2162

Zu den Hilfsmitteln zählen zum Beispiel Rollstühle, Prothesen und Hörgeräte. Die Zuzahlung beträgt 10% des Preises, jedoch mindestens 5 Euro und maximal 10 Euro. Liegt der Preis des Hilfsmittels unter 5 Euro, zahlt der Versicherte nur den geringeren Betrag. Bei Hilfsmitteln, die für den Verbrauch bestimmt sind (z.B. Inkontinenzartikel) ist die Zuzahlung auf 10 Euro im Monat begrenzt.

Ihre Ansprechpartner:

Karin Laege
Email: karin.laege@bkk-miele.de
Telefon: 05241 / 89 – 2166

Mechthild Born
Email: mechthild.born@bkk-miele.de
Telefon: 05241 / 89 – 2167

 

Infos zur Versorgung mit Hilfsmitteln zur Kompression

Infos zur Versorgung mit Hilfsmitteln zur Stomaversorgung