Online-Pflegekurse

Plötzlich Pflege – was tun?

Eine akut eintretende Pflegesituation kann Sie als Angehörige, aber auch als pflegebedürftige Person, vor viele Fragen und Herausforderungen stellen:

  • Wie pflege ich überhaupt einen Menschen?
  • Wie kann ich mich darauf am besten vorbereiten?
  • Wie erhalte ich Unterstützung?

Die Online-Pflegekurse geben Antworten

Die Online-Pflegekurse können für Sie eine gelungene Alternative sein, Theorie und Praxis direkt im Pflegealltag zusammenzuführen. Wir bieten Ihnen sechs verschiedene Kurse kostenfrei an.

Grundlagen der häuslichen Pflege

Der Kurs vermittelt grundlegende Kenntnisse und Fähigkeiten zur Pflege, die für die häusliche Pflege pflegebedürftiger Menschen von Bedeutung sind. Es wird ein besonderes Augenmerk auf die Bewältigung der seelischen und körperlichen Belastungen gelegt, die bei der Pflege zu Hause auftreten. Folgende Inhalte hat der Kurs:

  • Pflegekosten, Versicherung und Organisation
  • Bewegungsabläufe in der Pflege
  • Essen und Trinken in der Pflege
  • Körper- und Mundpflege
  • Ausscheidung
  • Folgeerkrankungen erkennen und vorbeugen
  • Selbstsorge: Be- und Entlastung

Erfahren Sie mehr zum Kurs „Grundlagen der häuslichen Pflege“

Alzheimer & Demenz

Dieser Kurs richtet sich an Angehörige, die im häuslichen Bereich einen Menschen mit Demenz pflegerisch zu versorgen haben oder dies planen. Er bietet praktisches Wissen in der Pflege von Menschen mit Demenz und vermittelt Sicherheit im Umgang mit den täglichen Anforderungen der Pflegesituation. Folgende Inhalte hat der Kurs:

  • Pflegekosten, Versicherung, Organisation
  • Wissenwertes über Demenz
  • Vorsorge und Betreuungsrecht
  • Leben und Umgang mit demenzkranken Menschen
  • Aktiv im Alltag
  • Entlastung für Angehörige

Erfahren Sie mehr zum Kurs „Alzheimer & Demenz“

Sicherheit im Pflegealltag

Der Online-Pflegekurs unterstützt Pflegende dabei, die Sicherheit im Pflegealltag zu erhöhen sowie Unfälle zu vermeiden. Ein besonderer Schwerpunkt liegt auf der Sturzprophylaxe. Pflegende erfahren, wie sie mit Notfällen umgehen können. Außerdem unterstützt der Kurs Pflegende, typische Konflikte mit dem Pflegebedürftigen gewaltfrei zu lösen.

Der Online-Pflegekurs ist ein “Spezialkurs”, der Kenntnisse und Fertigkeiten zur Pflege vermittelt, die für die häusliche Pflege von Bedeutung sind. Zudem werden die psychischen und emotionalen Belastungen, die informell Pflegende im Alltag erleben, berücksichtigt.

Das im Kurs vermittelte praktische Wissen kann unmittelbar auf die eigene Pflegesituation übertragen werden. Die Inhalte des Online-Pflegekurses entsprechen vom Umfang her einem Pflegekurs vor Ort. Der Kurs vermittelt Wissen in den Bereichen:

  • Sicherheit im Pflegealltag
  • Sturzprophylaxe
  • Konflikte gewaltfrei lösen
  • Mit Notfällen umgehen
  • Pflegehilfsmittel
  • Selbstfürsorge

Erfahren Sie mehr zum Kurs "Sicherheit im Pflegealltag"

Wohnen und Pflege im Alter

Dieser Kurs richtet sich an pflegende Angehörige und Pflegebedürftige. Er gibt einen schnellen und praktischen Überblick über Wohnformen im Alter. Sie werden über Vor- und Nachteile verschiedener Wohnformen informiert. Insbesondere werden die Finanzierungsmöglichkeiten durch die Pflegkasse thematisiert. Folgende Inhalte hat der Kurs:

  • Übersicht über Wohnformen
  • Wohnen in den eigenen vier Wänden (ambulante Wohnformen)
  • Wohnraumanpassung, Hilfsmittel und Smart Home
  • Unterstützung zu Hause (Angebote zur Unterstützung im Alltag, Haushaltshilfe, Essen auf Rädern etc.)
  • Wohnen mit Unterstützungsleistungen, Alternative Wohnformen
  • Wohnen in einer professionellen Einrichtung (stationäre Wohnformen)
  • Besonderheiten für Betroffene (Wohnen und Pflege im Ausland, Verkauf einer Immobilie, Umzug)

Erfahren Sie mehr zum Kurs „Wohnen und Pflege im Alter“

Selbstfürsorge durch Achtsamkeit

Der Kurs richtet sich an pflegende Angehörige und vermittelt Wissen und Praxis zur Selbstfürsorge. Er zeigt, wie Sie trotz der Herausforderungen im Pflegealltag gut für sich sorgen können und nicht auf der Strecke bleiben.

  • Im Pflegealltag für sich selbst sorgen
  • Achtsamkeitsübungen, um im Moment bleiben
  • Neue Gewohnheiten etablieren und Ruhe finden
  • Den eigenen Körper spüren und Körpersignale verstehen

Erfahren Sie mehr zum Kurs „Selbstfürsorge durch Achtsamkeit“

Pflege bei Inkontinenz

Dieser Kurs vermittelt pflegenden Angehörigen und ehrenamtlich Pflegenden praktische Tipps und Wissen zum Umgang mit Harninkontinenz im Alltag. Er geht auf die besonderen Herausforderungen bei der Pflege eines Menschen mit Harninkontinenz oder Blasenschwäche ein.

  • Tabuthema Harninkontinenz verstehen und darüber sprechen
  • Entlastung im Alltag finden
  • Wahl und Anwendung passender Hilfsmittel
  • Vorbeugung von Folgeerkrankungen

Erfahren Sie mehr zum Kurs „Pflege bei Inkontinenz“

Pflegen nach Schlaganfall

In dem Kurs erhalten Sie als pflegende/r Angehörige/r Wissen, Anleitungen und praktische Tipps, um die neuen Herausforderungen nach einem Schlaganfall leichter zu meistern. Der Kurs begleitet Sie vom Krankenhaus bis nach Hause und zeigt, wie Sie Ihre/n Angehörige/n beim Heilungsprozess unterstützen können.

  • Wissenswertes zum Schlaganfall
  • Organisation der Pflege zuhause
  • Entlastung im Alltag
  • Mit Veränderungen umgehen
  • Unterstützung der Selbstständigkeit

Erfahren Sie mehr zum Kurs „Pflegen nach Schlaganfall“

So funktioniert die kostenfreie Anmeldung

Die Anmeldung zum Online-Pflegekurs erfolgt über eine kurze und einfache Registrierung beim Anbieter spectrumK. Sie benötigen lediglich einen frei gewählten Benutzernamen, Ihre E-Mail-Adresse und ein Passwort. Mit Eingabe der Kassennummer ist die Teilnahme für Sie kostenlos. Die Kursgebühren werden von der BKK Miele übernommen.

2-Spalten Container / Icon-Elemente – Anmeldung / Kontakt

Anmeldung zu den Online-Pflegekursen

Ihr Kontakt zur BKK Miele Pflegekasse

Telefon.: 05241 / 89-5839
E-Mail: pflege@bkk-miele.de

Immer Besser!

Wir freuen uns auf Ihr Feedback

Feedback geben

Mitglied werden

So einfach wechseln Sie zur BKK Miele

Jetzt wechseln