Allgemeine Nutzungsbedingungen der BKK Miele App

Allgemeine Nutzungsbedingungen der BKK Miele App

Die Nutzung der BKK Miele App unterliegt den folgenden allgemeinen Nutzungsbedingungen. Bitte lesen Sie die Nutzungsbedingungen aufmerksam durch, bevor Sie die App nutzen. Mit Start der BKK Miele App erklären Sie sich automatisch mit den Nutzungsbedingungen einverstanden.

1. Grundsätzliches

Voraussetzung für die Nutzung der BKK Miele App ist die Registrierung unter Angabe von personenbezogenen Daten. Diese Nutzungsbestimmungen beziehen sich ausschließlich auf die Nutzung der BKK Miele App. Die BKK Miele behält sich das Rechts vor, die Nutzungsbedingungen zu modifizieren und den technischen oder rechtlichen Entwicklungen sowie neuen Service-Angeboten anzupassen. Informieren Sie sich jeder Zeit über Änderungen der Nutzungsbedingungen auf der BKK Miele Website.

1.1 Systemvoraussetzungen

Zum Betrieb der App ist es erforderlich, dass mindestens folgende Versionen der Betriebssysteme vorliegen:

  • iOS 11 oder jünger
  • Android 6 oder höher

2. Datenschutz

Mit der BKK Miele App werden personenbezogene Daten übermittelt oder zur Verfügung gestellt. Zum Zwecke der Registrierung werden von Ihnen personenbezogenen Daten abgefragt, an die BKK Miele übermittelt und gespeichert. Ferner werden die von Ihrem Internet-Service-Provider vergebene IP-Adresse, das Datum sowie die Uhrzeit der Vorgänge gespeichert. Die Speicherung dieser Daten dient zur Verhinderung des Missbrauchs unserer Dienste und kann helfen, begangene Straftaten aufzuklären. Eine Weitergabe dieser Daten an Dritte erfolgt grundsätzlich nicht, sofern keine gesetzliche Pflicht zur Weitergabe besteht oder die Weitergabe der Strafverfolgung dient. Mit der Registrierung bzw. Nutzung der BKK Miele App erklären Sie gegenüber der BKK Miele Ihr Einverständnis, dass die übermittelten Informationen gemäß den Regelungen zum Datenschutz genutzt werden dürfen.

2.1 Erforderliche Berechtigungen

Damit die BKK Miele App ordnungsgemäß funktionieren kann, ist es notwendig, dass Sie den Zugriff auf bestimmte Smartphone-Funktionen und personenbezogene Daten gewähren. So werden Sie einmalig zu Beginn bzw. bei erstmaliger Installation aufgefordert, die entsprechende Zugriffsberechtigung zu erteilen.

  • Netzwerkzugriff und Netzwerkverbindungen
  • Kamera
  • Anmeldung mit OpenID Connect (notwendige Informationen zur Anmeldung)
  • Zugriff auf Profil (allgemeine Profilinformationen zum Absenden von Anträgen)

3. Registrierung und Login

Das Verfahren zur Registrierung ist per Video-Authentifizierung (Selfie-Ident-Verfahren der NECT GmbH) oder per Post möglich.

Das Selfie-Ident-Verfahren erfolgt über die App der NECT GmbH. Diese muss für die erstmalige Registrierung installiert werden. Für den weiteren Registrierungsprozess benötigen Sie Ihren Personalausweis. Nach erfolgreicher Registrierung können die Online-Services der BKK Miele direkt genutzt werden.

Bei der Authentifizierung per Post erhalten Sie innerhalb von wenigen Tagen einen Brief mit Ihrem persönlichen Initialpasswort. Darüber kann der Registrierungsprozess abgeschlossen werden.

4. Zwei-Faktor-Authentifizierung (2FA) und Geräteregistrierung

Einzelne Funktionen z. B. die Änderung der Adress-, Bank- und Kontaktdaten sind mit einer Zwei-Faktor-Authentifizierung geschützt. Die Anwendungen müssen mit Ihrem registrierten mobilen Endgerät (Smartphone oder Tablet) in der BKK Miele App und einer von Ihnen festgelegten PIN freigegeben werden. Diese ist 6-stellig und numerisch. Die PIN wird in der BKK Miele App von Ihnen selbst vergeben und kann mit einem biometrischen Verfahren (Fingerprint oder FaceID) geschützt werden.

Zur Aktivierung dieses Verfahrens ist die Registrierung Ihres mobilen Endgerätes sowie die Vergabe der 6-stelligen PIN notwendig. Wählen Sie in der BKK Miele App den Menüpunkt „2FA-Aktivierung“. Hier können Sie sich entscheiden, ob die Geräteregistrierung mittels QR-Code oder Gesundheitskarte erfolgen soll.

Sie haben jederzeit die Möglichkeit die Bindung zur Ihrem Mobilgerät über den Support der BKK Miele unter 05241 892189 oder appverwaltung@bkk-miele.de zu löschen.

5. Verschlüsselung

Alle Daten, die temporär in der BKK Miele App angezeigt oder übermittelt werden, sind mit einer 256-Bit-Verschlüsselung geschützt.

6. App-Sicherheit

Die BKK Miele App kann mit einer App-PIN bzw. mit Ihren biometrischen Daten (Gesichtserkennung oder Fingerabdruck) zusätzlich geschützt werden. Damit kann die App nur gestartet werden, wenn die App-PIN eingegeben wird oder die auf dem Endgerät gespeicherten biometrischen Daten vorliegen.

Wir empfehlen Ihnen aufgrund der Sensibilität Ihrer Daten, dass Sie die App-Pin bzw. die biometrische Authentifizierung aktivieren.

Ansonsten nehmen Sie bitte immer einen manuellen Logout vor.

7. Gewährleistung

Die BKK Miele App wird unter Ausschluss jeglicher Gewährleistung für deren Richtigkeit, Vollständigkeit oder deren Eignung für bestimmte Verwendungszwecke bereitgestellt. Die BKK Miele bemüht sich um ständige Aktualität, ist jedoch nicht zur Aktualisierung des Inhalts der BKK Miele App verpflichtet. Die BKK Miele übernimmt keine Gewähr für Erreichbarkeit, technische Verwertbarkeit und Schadsoftwarefreiheit der BKK Miele App, der Inhalte oder der übermittelten Daten. Die BKK Miele haftet nicht für technisch bedingte Störungen auf Ihrem Endgerät oder Ausfälle der BKK Miele App.

8. Haftung

Mit Ausnahme der zuvor genannten Gewährleistungsbeschränkungen gelten die gesetzlichen Regelungen zur Haftung.

9. Verantwortliche Stelle und Betreiber der BKK Miele App

BKK Miele
Carl-Miele-Str. 29
33332 Gütersloh
Tel: 05241 892189
E-Mail: info@bkk-miele.de

Wir beraten Sie persönlich

Sprechen Sie uns an

Jetzt kontaktieren

Mitglied werden

So einfach wechseln Sie zur BKK Miele

Jetzt wechseln